Matcha Cookies!

Matcha Cookies!

Ich liebe es Leute immer wieder mit gesunden Energy-Treats zu überraschen – diese Matcha Cookies sind dafür einfach nur perfekt! Tolle Farbe – toller Geschmack und ein super Energy-Kick für Zwischendurch! Der leicht herbe Geschmack des Matchas gibt den Keksen das besondere Etwas und macht sie dadurch nicht zu süß.

 

Für diese grünen Wunder benötigt ihr:

80g geriebene Mandeln

200g Dinkel-Vollkorn-Mehl

3 TL Matcha

1 TL Gerstengras

1 TL Zimt

2 EL Chia Samen

1 Prise Salz

40 g Birkenzucker

5 EL Hafermilch

1 Packung Weinsteinbackpulver

4 EL Kokosöl (flüssig)

Vegane Schokolade (ich nehme immer 80%ige)

 

So geht’s:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Mehl, Mandeln, Matcha, Gerstengras, Zimt, Chia Samen, Salz, Zucker und Backpulver vermengen.

Nun Hafermilch, Koksöl und die vegane Schokolade (am besten in kleine Stückchen geschnitten) untermischen und mit den Händen gut verkneten.

Jetzt müsst ihr nur mehr das Backpapier auf dem Backblech auflegen, den Teig zu Keksen formen und das Ganze in das vorgeheizte Backrohr für ungefähr 10-15 Minuten geben!

 

Viel Spaß beim Nachbacken! 😉

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. They are soooooo delicious!!!! Thanks for making me a batch, you are the best 😉
    Loved them!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Page generated in 0,654 seconds. Stats plugin by www.blog.ca